Sternbilder im Norden

Nördliche Sternbilder sind diejenigen, die in der nördlichen Himmelshalbkugel nördlich des Himmelsäquators zu finden sind.

Die Mehrheit der modernen 36 Nordsternbilder basiert auf den griechischen Sternbildern, die erstmals im 2. Jahrhundert vom Astronomen Ptolemäus katalogisiert wurden. Viele von ihnen sind mit griechischen Mythen und Legenden verbunden.

Die meisten griechischen Sternbilder, einschließlich der Sternbilder des Tierkreises, haben jedoch eine viel längere Geschichte, die bis in die babylonische Zeit und einige sogar bis in die späte Bronzezeit zurückreicht.

Zwei ganze Sternbildfamilien befinden sich am Nordhimmel.

Die 10 Sternbilder der Familie Ursa Major liegen alle in der nördlichen Himmelshalbkugel und drehen sich das ganze Jahr über um den Nordhimmelspol aus nördlichen Breiten.

Dies sind Boötes (der Hirte), Camelopardalis (die Giraffe), Canes Venatici (die Jagdhunde), Coma Berenices (Berenices’ Haare), Corona Borealis (Nordkrone), Draco (Drache), Leo Minor (der kleinere Löwe), Lynx, Ursa Major (der Große Bär) und Ursa Minor (der Kleine Bär).

Ebenso liegen alle Sternbilder der Perseusfamilie mit Ausnahme von Cetus (dem Wal) auf der nördlichen Himmelshalbkugel. Dies sind Andromeda (die gefesselte Jungfrau), Auriga (der Wagenlenker), Kassiopeia (die Königin), Cepheus (der König), Lacerta (die Eidechse), Pegasus (das geflügelte Pferd), Perseus und Triangulum (das Dreieck).

Die größten nördlichen Konstellationen sind Ursa Major (1279,66 Quadratgrad), Herkules (1225,15), Pegasus (1120,79), Draco (1082,95), Löwe (946,96), Boötes (906,83) und Fische (889,42).

Die kleinste Konstellation am Nordhimmel sind Equuleus (71,64 Quadratgrad), Sagitta (79,93), Triangulum (131,85), Corona Borealis (178,71) und Canis Minor (183,37).

Die nördliche Himmelshalbkugel ist in vier Quadranten unterteilt – NQ1, NQ2, NQ3 und NQ4 – und die 36 nördlichen Konstellationen befinden sich innerhalb dieser Quadranten:

Andromeda (NQ1)
Widder (NQ1)
Kassiopeia (NQ1)
Orion (NQ1)
Perseus (NQ1)
Fische (NQ1)
Stier (NQ1)
Triangulum (NQ1)

Auriga (NQ2)
Camelopardalis (NQ2)
Krebs (NQ2)
Kleiner Hund (NQ2)
Zwillinge (NQ2)
Löwe (NQ2)
Kleiner Löwe (NQ2)
Luchs (NQ2)
Monozeros (NQ2)
Ursa Major (NQ2)

Boötes (NQ3)
Rohrstöcke Venatici (NQ3)
Koma Berenizes (NQ3)
Corona Borealis (NQ3)
Draco (NQ3)
Herkules (NQ3)
Serpens (NQ3)
Klein-Ursa (NQ3)

Aquila (NQ4)
Cepheus (NQ4)
Cygnus (NQ4)
Delphinus (NQ4)
Equuleus (NQ4)
Lacerta (NQ4)
Lyra (NQ4)
Pegasus (NQ4)
Sagitta (NQ4)
Vulpäkula (NQ4)

USASwitzerlandNew ZealandIrelandIndiaGermanEnglishCanadaAustriaAustralia