Wassermann Symbol

Das Symbol für Wassermann ist eine alte Glyphe, die Wellen des Wassers darstellt. Die Tatsache, dass es zwei von ihnen gibt, spricht von den Gewässern oben und unten, die unsere gemeinsame und unsere göttliche Natur repräsentieren, während sie miteinander kommunizieren. Dies ist ein Symbol, das vom passiven Dualismus und dem Fluss der Kommunikation mit Gott spricht.

Das Zeichen des Wassermanns wird in modernen Interpretationen von Uranus und traditionell von Saturn beherrscht. Uranus war ein Urgott, auch Vater Himmel genannt. Er war der Sohn und Ehemann von Gaia, Mutter Erde, und die beiden von ihnen waren die Eltern der ersten Generation der Titanen. Er hasste seine Kinder und wurde schließlich von einem seiner Söhne, Cronus, gestürzt, der ihn kastrierte und seinen Platz einnahm. Durch eine Version des Mythos fielen seine Genitalien ins Meer, und dank dieser Venus wurde sie aus Meeresschaumstoff geboren.

Es gibt zwei Symbole, die Uranus darstellen, und beide sind weit verbreitet. Das erste ist abgeleitet aus der Kombination von Symbolen für Mars und Sonne. Es ist eine astronomische Glyphe, die oft in der Astrologie verwendet wird, und sie stellt den Antrieb (Pfeil) über einen göttlichen Geist (Kreis) dar, der den Samen des Potentials umgibt.

Das zweite Symbol soll den Buchstaben “H” aus dem Nachnamen seines Entdeckers Herschel darstellen. Darin sehen wir den Kreis des Geistes und ein dominantes Kreuz der Materie, in Form einer Antenne, die die Materie als Weg zur Erkenntnis nutzt. Beachten Sie, dass der Kreis und das Kreuz tatsächlich die auf den Kopf gestellte Venus darstellen. Auf beiden Seiten des Kreuzes befinden sich Sicheln, die verschiedene Nutzungen des Geistes bezeichnen, Gedanken, die in zwei entgegengesetzte Richtungen gehen und uns für umliegende Signale empfänglich machen.

USASwitzerlandNew ZealandIrelandIndiaGermanEnglishCanadaAustriaAustralia