Stern kaufen als Geschenk

Beim Stern kaufen haben Sie 14 individuelle Urkundenmotive zur Auswahl. Ihre Sterntaufe enthält die Sternkurkunde, die Sternkarte sowie den Eintrag im ISD.

Schneller Versand

Bei Bestellung bis 12.00 Uhr versenden wir Ihre Unterlagen noch am selben Tag. In 95% der Fälle ist Ihre Sterntaufe dann am nächsten Tag bei Ihnen. Mehr Informationen unter Versand.

Die Sternkarte

Die mitgelieferte Sternkarte enthält alle Daten bezüglich des getauften Sternes. Mit unserer Sternkarte lässt sich der Stern kinderleicht auffinden.

30 Tage Rückgaberecht

Uns von Sternkaufen.org ist es wichtig, dass Sie Zufrieden mit Ihrer Sterntaufe sind. Sollte Sie unser Angebot nicht überzeugen, so können Sie die Unterlagen ohne Probleme zurückschicken.

Das Sternenregister

Nach dem Sternkauf wird Ihr Stern im internationalen Sternenregister ISD eingetragen. Sie haben mit der Registernummer jederzeit zugriff.

Kundenzufriedenheit

Uns ist die Zufriedenheit unserer Kunden enorm wichtig. Sollten Sie Wünsche oder Anregungen haben, so teilen Sie uns diese mit. Wir werden versuchen Ihnen ihren Wunsch zu erfüllen.

Sternurkunde

Die Sternurkunde enthält alle wichtigen Daten des Sternes. Darunter den Taufnamen, das Taufdatum sowie die Widmung des getauften Sternes.

Einfach Stern kaufen

Einen Stern kaufen ist mit unserem Bestellsystem ganz einfach. Folgen Sie einfach den Anweisungen der Auswahlfelder und das Sterne kaufen erledigt sich in wenigen Klicks.

Wundervolle Anlässe um einen Stern zu kaufen & zu verschenken

Stern kaufen Sterntaufe

Zum Geburtstag

Stern kaufen Sterntaufe

Für Freunde

Stern kaufen Sterntaufe

Zu Weihnachten

Stern kaufen Sterntaufe

Als Liebesbeweis

Stern kaufen Sterntaufe

Zur Hochzeit

Stern kaufen Sterntaufe

Zur Taufe

Unser Angebot

 

Fragen bezüglich Ihrem gekauften Stern ?

4 + 11 =

Was versteht man unter Sterne kaufen

Die schnelle und kurze Antwort: Das benennen und taufen eines Sternes. Wenn man Sterne kaufen möchte, so kauft man in der Regel eine Sterntaufe. Eine Sterntaufe ist das symbolische kaufen und benennen eines Sternes, was in den Begrifflichkeiten „Stern“ und „taufen“ enthalten ist und somit wohl selbsterklärend. Wir dürfen dem Umstand danken, dass es im Weltall Millionen und Milliarden von Sternen gibt und diese enthalten und besitzen keine Namen. Sie werden oft in den Katalogen der Raumfahrerbehörden wie NASA oder ESA unter gewöhnlichen Nummernbezeichnungen geführt wie z.B. HR89423. Diese Aufzeichung macht es einem Computer natürlich einfacher, diese Sterne aufzufinden. Anders würde die Lage aussehen, wenn man nach 25 Sternen suchen müsste, die alle „Julia“ heißen. Des einen Leid, des anderen Freud dürfen uns deshalb glücklich schätzen: Dies bietet uns die Möglichkeit so viele Sterne zu taufen wie wir wollen und möchten.

Zusammenfassung: Sterne kaufen bedeutet das symbolische kaufen und taufen eines Sternes

Einen Stern kaufen für die Freundschaft

Auf Grund dieser Tatsache eignet sich der Sternkauf als Geschenk für „viele Anlässe“. Es ist ein personalisiertes Geschenk, das von Herzen kommt. Um die verschiedenen Anlässe zu erläutern können wir die Gründe und Ursachen ein Bisschen durchgehen. Ihr wollt euren Freunden zeigen, dass Ihr Sie wirklich gern habt oder ihr wollt dieser einen besonderen Freundin zeigen, dass Sie eure aller beste Freundin ist? Dann könnt Ihr ihr einen Stern schenken. Eine Widmung wie z.B. „Dieser Stern soll dich auf ewig beschützen und danke dass du für mich immer da bist – deine beste Freundin“ können dem Gegenüber signalisieren, dass der Anlass wirklich wichtig ist und dass ihr es mit der Freundschaft bis zum Lebensende ernst meint.

Ein Doppelstern zur Hochzeit

Als schönes Geschenk zur Hochzeit eignet sich die Doppelsterntaufe. Ein Doppelstern sind zwei sich umkreisende Sterne, die am Himmelszelt wie ein großer, leuchtender Stern aussehen. Man kann diesem Doppelstern dann einen Doppelnamen wie z.B. Julia & Romeo geben und diesen dann dem Brautpaar schenken.

Ein romantisches Geschenk zum Valentinstag

Einen Stern kann man auch zum Valentinstag kaufen. Wenn man ein romantisches Geschenk sucht, dann ist man mit dem Kauf eines Sternes auf der richtigen Seite. Es ist ein personalisiertes Geschenk, dass von Herzen kommt. Man zeigt seiner Liebe, dass man ihr wirklich gerne die „Sterne vom Himmel“ holen würde.

Ein schönes Geschenk zum Muttertag

Mütter werden jedes Jahr anspruchsvoller, was ihre Geschenke anbelangt. Ein Strauß Blumen reicht da schon länger nicht mehr aus. Deshalb empfehlen wir das Kaufen eines Sternes. Viele Mütter wollen eine Sache: Dass ihre Kinder ihnen zeigen, dass Sie geliebt wird. Sie möchte wissen, dass die ganzen Jahre Fleiß & Preis die man in die Erziehung des Kindes gesteckt hat, nicht umsonst waren. Das könnt ihr eurer Mutter ganz einfach mit einem eigenen Stern zeigen.

Als Geschenk zum Vatertag

Die Väter darf man da natürlich auch nicht vergessen. Für Sie gelten die selben Regeln wie auch für Mütter!

Das besondere Geschenk zu Weihnachten

Viele Suchen nach einem besonderen Geschenk zur Weihnachtszeit. Die Zeit des Schenkens und Beschenkt werden ist die Ideale Zeit um jemandem einen eigenen Stern zu schenken. Wie Stern von Bethlehem kann dann der eigene Stern zur Weihnachtszeit über einem Leuchten. Für wen diese Vorstellung zu Kitschig ist, der kann auch einen Stern zu Silvester verschenken. Neues Jahr, neuer Stern, neues Glück.

Die Taufe eines neuen Sternes zur Taufe eines Kindes

Viele Eltern schenken ihren Kindern zur Taufe einen Stern. Dieser Stern dient dann als Schutzengel für das weitere Leben und soll im Idealfall das Kind bis zum Ende seines Lebens begleiten.

Einen eigenen Stern zum Geburtstag kaufen

Einen Stern kaufen zum Geburtstag? Perfekt! Viele Menschen bekommen oft lieblose Geschenke zum Geburtstag. Dabei wollen die Menschen nur eins an ihrem Geburtstag sein: Die wichtigste Person an diesem Tag. Und das zeigt man mit Liebe, Respekt und Achtung. Vor allem Ersteres kann man mit dem Kaufen eines Sternes ausdrücken.

Der Sternkauf als Liebesbeweis

Um seiner Liebsten zu zeigen, wie sehr man sie gern hat, benötigt man weder viel Geld noch muss man dafür auf den Mount Everest klettern. Man kann es auch einfach mit einem eigenen Stern zeigen. Für den Liebesbeweis gelten die selben Regeln wie für den Valentinstag (Frauen möchten wahrscheinlich, dass Männer an diesem Tag Ihnen die große Liebe gestehen). Ein personalisiertes Geschenk, das von Herzen kommt. Wer würde da Nein sagen?

Einen Stern kaufen zur Trauer & Beerdigung

Leider gibt es auch weniger „erfreuliche“ Anlässe, um Menschen einen Stern schenken zu können. Vor allem in der Trauerzeit, nach dem Tod eines lieben Menschen oder sogar während der Beerdigung brauchen die Hinterbliebenen jede Unterstützung, die sie bekommen können. Es ist vor allem der emotionale Schock, der oft Menschen aus dem Gleichgewicht reist und das Leben schwer macht. Man kann diese emotionale Starre mit schönen Momenten und Geschenken auflockern, auch wenn dies nur ein geringer Trost ist. Viele unserer Kunden schenken deshalb auch zu solchen Anlässen einen Stern. So wacht der Geist des Verstorbenen als Stern am Himmelszelt für alle Ewigkeit über seine Familie und Freunde.

Zusammenfassung: Es gibt keinen falschen Anlass, um einen Menschen einen Stern kaufen zu wollen.

Was versteht man unter dem Begriff „Stern kaufen und benennen„?

Die Begrifflichkeit „Stern kaufen und benennen“ wird als Synonym für die Themen „Stern taufen“ und „Sterntaufe“ verwendet. Man versteht darunter das symbolische Taufen eines Sternes, der noch keinen Namen hat.

Kann ich einen Stern kaufen und diesen verschenken?

Aber natürlich. Der Käufer einer Sterntaufe kann den Namen, das Taufdatum sowie die Widmung frei auswählen. Es gibt keine Grenzen, nur die eigene Fantasie. Das heißt, man kann den Stern z.B. Ideal als Geburtstagsgeschenk kaufen und verschenken. Man könnte auf die Urkunde den Namen des Beschenkten, sein Geburtsdatum sowie einen schönen Spruch eintragen. Einen Stern kaufen und diesen verschenken ist deshalb sogar das ideale Geburtstagsgeschenk.

Was kostet es, einen Stern taufen zu lassen?

Der Preis des Sternkaufs ist davon abhängig, welche Variante und wie viele Optionen man auswählt. Die einfache Sterntaufe in unserem Angebot kostet 29,00 Euro zzgl. Versandkosten. In diesem Preis ist die Arbeitszeit für das Anfertigen der Sternurkunde sowie der Sternkarte enthalten. Dazu kommen Kosten für das Betreiben der Webseite sowie die Kosten für die Übermittlung an das Sternenregister und natürlich Kosten für Druck und Material. Wenn man es also von einem neutralen Standpunkt aus betrachtet ist das Kaufen eines Sternes gar nicht teuer.

Wo kann ich einen Stern günstig kaufen?

Man kann einen Stern günstig bei uns, sternkaufen.org, kaufen. Anders als bei anderen Anbietern, die vielleicht 5 Euro günstiger sind, haben Sie bei uns die Auswahl zwischen 14 verschiedenen Urkundendesigns. Sie können Ihr Geschenk so personalisiert gestalten wie es nur möglich ist. Neben der personalisierten Urkunden, einer Widmung und einer Sternkarte erhalten sie einen Eintrag im internationalen Sternenregister ISD und können so jeder Zeit auf ihre Sterndaten Einsicht nehmen.

Warum sollte ich auf sternkaufen.org einen Stern kaufen?

Unser größtes Anliegen ist es, dass unsere Kunden zufrieden sind. Wir bieten Ihnen neben einem 30 tägigen Rückgaberecht die Möglichkeit, Ihre Sternenurkunde höchst individuell zu gestalten. Wir arbeiten mit unserem Partner sterntaufe-europa.de zusammen, der Ihre Urkunden anfertigt und an sie in einer neutralen Verpackung verschickt. So kann die Person für die der Stern bestimmt ist, auf keinen Fall entdecken, um was es sich für ein Geschenk handelt.

Wird mein Stern im internationalen Sternenregister eingetragen?

Nach dem Sie bei uns einen Stern gekauft haben, übermitteln wir die Daten an die International Stellar Database kurz ISD. Das ISD ist ein internationales, privatwirtschaftlich geführtes Sternenregister in dem weltweit Sterne registriert und eingetragen werden. Sie können mit Ihrer Registernummer jederzeit auf Ihren Stern Zugriff nehmen.

Wie kann ich Sternkaufen.org kontaktieren?

Uns kann man ganz einfach über das Kontaktformular am Ende der Startseite erreichen. Einfach eine kurze E-Mail schicken wenn Sie fragen haben und wir antworten zu unseren Arbeitszeiten von 9 bis 18 Uhr in der Regel innerhalb von einer Stunde.

Wie kann ich einen eigenen Stern kaufen?

Um einen Stern bei uns zu kaufen müssen sie folgende Schritte unternehmen. In aller erster Linie sollten Sie sich entscheiden, welche Art von Stern sie haben möchten. Einen Stern zu kaufen ist danach ganz einfach. Sie haben die Auswahl zwischen unserem „Sternchen“. Das ist die einfache Sterntaufe, ein ganz normaler Stern, bei dem Sie jedoch die Helligkeit wählen können und somit ihn auch garantiert in der Großstadt sehen können. Des Weiteren können Sie einen eigenen Stern im Sternbild kaufen. Ein Stern in einem Sternbild ist super einfach zu finden und lässt sich somit ideal als Geschenk für Astronomieneulinge verpacken. Ein Sternbild lässt sich in den meisten Fällen ziemlich leicht am Sternenhimmel finden. Dann ist der eigene Stern auch nicht weit weg. Wenn Sie nun einen eigenen Stern kaufen möchten, der z.B. für eine Hochzeit bestimmt ist, dann sollten Sie vielleicht einen Doppelstern in Erwägung ziehen. Diese Sterne sind Hell und eben Doppelsterne. Es sind zwei sich umkreisende Sterne die im Weltall „tanzen“. Diese Sterne können deshalb ideal als Hochzeitsgeschenk für Paarnamen wie Toni & Sarah eingesetzt werden.

Nach dem Sie Ihren Wunschstern ausgewählt haben, müssen Sie sich nur noch um die Spezifikationen wie Helligkeit, Urkunde sowie eine Widmung kümmern. Im Prinzip sind Sie nun schon fertig. Nur noch zur Kasse, bezahlen und  um den Rest kümmern wir uns. Sie erhalten Ihre Unterlagen in der Regel in 1-2 Werktagen. Wir wünschen Ihnen viel Spaß mit ihrem eigenen Stern und auch natürlich viel Spaß am Verschenken.

Sternnamen und ihre Geschichte

Wer an dem Thema „Einen Stern kaufen“ interessiert ist, der möchte auch oft etwas zur Geschichte der Sterne wissen, die schon bereits einen Namen haben. Wie uns bekannt ist, sind nicht alle Sterne am Himmelszelt namenlos. Einige von Ihnen besitzen auch Namen, die bis weit zurück zu den „Alten“ Sumerern und Griechen reichen.

Die Herkunft vieler Sternnamen lässt sich bis ca. 3000 v. Chr. zurück datieren. So wurden in diesem Zeitraum von den Sumerern die ersten Sterne benannt. Erst um die 2000 Jahre später haben die Griechen das alte Wissen der Sumerer wieder aufgegriffen und ihre eigenen Vorstellungen von den Sternen verwirklicht. Ptolomäus war dann der erste um ca. 150 v. Chr. der diese Namen dokumentiert und versucht auch andere Sterne in seinen Index aufzunehmen.

Die Arbeit der Griechen und Sumerer wird von den Arabern um 800 n. Chr. aufgenommen. Diese übersetzen die griechischen Sternnamen oder benennen die Sterne komplett um. 200 – 300 Jahre später wurden dann die arabischen Sternnamen von den Europäern, wenn auch oft fehlerhaft, übersetzt. Daraufhin hat man sich einfach neue Sternnamen ausgedacht, in europäischem Sinne die aber arabisch klingen (auch wenn sie im Arabischen keine Bedeutung haben).

Der erste neumodische Europäer der sich dann daran versucht hat, einen Sternatlas zu erstellen war der Astronom Johann Bayer im Jahre 1604. Er erfand ein System, in dem die Sterne keine Eigennamen mehr hatten (weil es natürlich unpraktisch ist) sondern ein System aus griechischen Buchstaben (alpha, beta, gamma usw. mit den Genetiv des lateinischen Sternbildnamens).

Zusammenfassung: Sterne im frühern Zeitalter wurden also oft durch einen kollektiven Konsens benannt, oft durch die wissenschaftliche Arbeit eines Einzelnen. Die Namen für die Sterne wurden durch die Jahrhunderte auch oft neu ausgedacht und neu indexiert.

Alles über die 88 Sternbilder

Wie schon im Artikel über Sternnamen gab es früher keine einheitliche Regelung darüber, wie wo oder was ein Sternbild genau sein soll. Viele waren von Nation zu Nation ähnlich, andere gar ganz verschieden. So einigte sich die Internationale Astronomische Union im Jahr 1922 auf eine Liste aus 88 Sternbildern. Daraufhin wurde im Jahr 1930 die Namensgebung der Sternbilder beschlossen. Die Sternbilder bekamen festgelegte Namen auf Grundlage ihrer damals lateinischen bzw. lateinisch klingenden Namen. Diese Namen sind dann in die jeweiligen Landessprachen weiter übersetzt worden. Zur Liste geht es hier lang:

Geschichte der Antiken Astronomie

In der Antike war es so, dass die Leute keine Sterne kaufen wollten. Die Menschen wussten ja noch nicht einmal, was genau ein Stern sein soll. Einen Stern kaufen ist also eine eher neumodische Angelegenheit. In der Antike war man oft damit zufrieden, wenn man eine oder ein paar bahnbrechende Ideen bezüglich des Kosmos erfahren hatte.

Denn die Astronomie ist vor allem eins: Eine Wissenschaft. Und beschäftigt man sich in der Antiken Astronomie weniger mit den Sternen oder ihren Namen, sondern eher mit den Kreisbahne, den Umlaufbahnen und den Systemen die unser Sonnensystem ausgemacht haben. Auf Grund der Entdeckungen der Mesopotamier und Babylonier können wir heute auf Modelle wie den 24h – Tag, die 360° – Winkelmessung sowie mathematische Modelle zur Berechnung von Kreisbahnen zurück greifen. Diese Methoden wurden von den Griechen übernommen und haben dann schließlich ihren Weg in das alte wie auch neue Europa gefunden.

Unterschied Astronomie und Astrologie

Uns von sternkaufen.org ist aufgefallen, dass viele Menschen diese Begriffe oft als Synonyme verwenden, obwohl dies eigentlich zwei völlig verschiedene Teilbereiche sind. Die Astronomie ist die mathematisch-wissenschaftliche Analyse der Planeten und unseres Kosmos. Die Astrologie hingegen ist die Deutung von Sternkonstellationen im Bezug zum menschlichen Ich. Astronomie ist also Forschung & Entwicklung, die Arbeit von Organisationen wie z.B. der NASA und ESA. Astrologie hingegen sind die Horoskope, die man in verschiedenen Zeitschriften (aber auch im Internet) finden kann. In der Hinsicht ist das Sterne kaufen eine astrologische Angelegenheit. Wenn man einen Stern im Sternbild kauft, so geht man von der astrologischen Bedeutung des Sternes aus und der Eigenschaften, die mit dem Sternbild in Zusammenhang stehen.

Dies ist ein Demo-Shop für Testzwecke — Bestellungen werden nicht ausgeführt. Verstanden